Grugapark-Rose

Auf Initiative des Stiftungsvereins gibt es seit dem Frühjahr 2017 eine Rose mit dem Namen „Grugapark-Rose“. Diese besondere Rose, welche die ADR- Prüfung (Qualitätsprüfung für Rosen) bestanden hat, wurde von den Fachleuten des Grugaparks bei dem bekannten Rosenzüchter Tantau aus Uetersen bei Hamburg nach besonderen Kriterien ausgewählt.

Es handelt sich um eine rote, ungefüllte Rose mit dezentem Duft, welche nicht nur durch ihre Farbe, sondern vor allem durch ihren Blütenreichtum, ihr attraktives Laub,  ihre Widerstandsfähigkeit und ihren Nutzen als Bienennährpflanze besticht.

Zwei Beete im Rosengarten wurden im Spätherbst 2016 entsprechend vorbereitet,  im Frühjahr 2017 erfolgte dann die Pflanzung. Rechtzeitig zur Rosensaison 2017 konnte diese Rosenschönheit dann dort von den Parkbesuchern bewundert werden.


Rosentaufe
Am Samstag, den 24.06.2017 wurde die „Grugapark-Rose“ im Rosengarten des Grugaparks offiziell und in einem festlichen Rahmen getauft.

Als Rosenpatin konnte Frau Libet Werhahn-Adenauer gewonnen werden. Als Ehrengast war auch Herr Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie der Züchter, Herr Jens Krüger von Rosen Tantau GmbH & Co.KG, geladen.
Fotos der Rosentaufe und die Taufurkunde können Sie sich hier anschauen.

 


Preis und Bezugsmöglichkeiten

Die Sorte wird im Katalog der Fa. Rosen Tantau GmbH & Co.KG unter dem Namen „Grugapark-Rose“ angeboten.
Die Pflanze im Container ist für den Preis von 15,00 Euro auch über den Stiftungsverein Grugapark Essen e.V. erhältlich. Die Bestellung erfolgt gegen Vorkasse auf eines der unten genannten Konten des Stiftungsvereins Grugapark Essen e.V.
Sparkasse Essen:
IBAN: DE97360501050000234245
BIC: SPESDE3E

GENO BANK ESSEN eG :
IBAN: DE63360604880413938400
BIC: GENODEM1GBE

Sparda-Bank West eG:
IBAN: DE09360605910001958156
BIC: GENODED1SPE

Bei der Bestellung sind der Name, die vollständige Adresse sowie das Stichwort „Grugapark-Rose“ anzugeben. Nach Eingang des Betrages auf eines der Konten erhält der Überweisende eine Bestellbestätigung. Mit dieser Bestätigung kann die Rose abgeholt werden.

Abholungsort ist in der Regel das Gelände der Grugaparkverwaltung, da die Pflanzen dort angeliefert werden.

Da sich die „Grugapark-Rose“ als attraktives Geschenk für viele Anlässe eignet, bietet der Stiftungsverein „Rosengutscheine“ an. Mit diesem Gutschein kann die Pflanze als Geschenk eingekauft werden. Der Gutschein wird auf den Namen des Beschenkten ausgestellt und wird bei Abholung der Pflanze eingelöst. Bei Rückfragen können sich Interessierte gerne mit Frau Riepen per E-mail (britta.riepen@gge.essen.de ) in Verbindung setzen.

Hier können Sie sich den Gutschein ansehen, welcher mit Ihren Angaben erstellt und verschickt wird.

Passende Pflegehinweise zur Grugapark-Rose finden Sie hier.

 


Mit dem Kauf der Grugapark-Rose unterstützen Sie auch den Ausbau des Rosengartens. Mit einer Geldspende unterstützen Sie generell den Park und größere
Projekte. Höchste Priorität haben die Umsetzung des
Parkentwicklungskonzepts 2020. Auf Wunsch informieren wir
Sie gern über die einzelnen Vorhaben.