Hr. Mücke, Grugapark

Nachpflanzungen nach Orkan Ela im Grugapark beendet

01. Juni 2016

Pfingstmontag 2014 suchte der Orkan Ela mit Windgeschwindigkeiten bis über 120km/h Essen heim. Auch der Grugapark Essen wurde schwer getroffen. Während sich die Gebäudeschäden in Grenzen hielten, wurden ca. 350 Bäume geworfen, gebrochen oder mussten in der Folge gefällt werden. Jetzt ist das Nachpflanzkonzept des Grugaparks nach dem Orkan Ela zu Pfingsten 2014 komplett umgesetzt.

weiterlesen
Dr. Martin Gülpen, Grugapark

Blumenzwiebelwahl „Grugapark Essen“

31. Mai 2016

Der Grugapark plant, eine attraktive Frühlingsblumenzwiebelmischung „Grugapark Essen“ mit einer dominanten roten Tulpe zu vermarkten. Zu diesem Zweck wurden insgesamt drei verschiedene Blumenzwiebelmischungen auf drei Beeten im Grugapark angepflanzt. Die Beete befinden sich am Standort Begoniengarten/ Musikpavillon.

weiterlesen

Eine Stiftung für unseren Park

Der im Dezember 2012 gegründete gemeinnützige Stiftungsverein Grugapark e.V. lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich für den Grugapark einzusetzen, ihn finanziell zu unterstützen und damit auf Dauer zu bewahren.
Der hohe Wert, den der Park für die Lebensqualität in Essen besitzt, soll in den kommenden Jahren gesteigert werden. Dazu haben Experten aus der Essener Bürgerschaft viele Ideen entwickelt, die sich aber nur umsetzen lassen, wenn Stadt, Essener Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger und weitere Partner ihre Kräfte vereinen.
Dafür bietet der Stiftungsverein Grugapark Essen e.V. viele Möglichkeiten. Außerdem ersteht sich der Verein als Plattform, auf der sich engagierte Bürgerinnen und Bürger, Park-Liebhaber und Unternehmen vernetzen können.