Fernöstlicher Garten

Ein Ort der Ruhe und Meditation

Geplant ist ein neuer fernöstlicher Garten im Grugapark. Seitdem das „Kurhaus im Grugapark“ erweitert wurde, können Grugaparkbesucher das im japanischen Stil gestaltete Außengelände im Blumenhof nicht mehr besuchen. Deshalb wird ein neuer Ort der Ruhe und Meditation geschaffen.

Der perfekte Platz dafür ist das ehemalige Vogelfreiflughallengelände. Hier soll ein fernöstlicher Garten entstehen, der dem ehemaligen Außengelände inhaltlich gleicht.

Sie wollen den fernöstlichen Garten mitgestalten? Dann werden Sie Park-Spender.


btn_park-spender

 

Mit einer Geldspende unterstützen Sie den Park und größere
Projekte. Höchste Priorität haben die Umsetzung des
Parkentwicklungskonzepts 2020. Auf Wunsch informieren wir
Sie gern über die einzelnen Vorhaben.